Wir suchen Probanden (w/m) für eine Studie zu Umgebungslärm
Eingangsbereich envihab. © DLR. Alle Rechte vorbehalten.
Aktuelle Suchen_3
29. Mai 2024

Wir suchen Probanden (w/m) für eine Studie zu Umgebungslärm

+++ Bewerbungsphase bis zum 22. Juni verlängert!+++

Störungen des Nachtschlafs sind eine der bedeutendsten kurzfristigen Folgen von Umgebungslärm. Diese Störungen zeigen sich vor allem durch Aufwachreaktionen, Änderungen der Schlaftiefe und des Schlafablaufs. Als Folge können insbesondere die Schlafqualität und das Wohlbefinden beeinträchtigt werden. Als Langzeitwirkung kann das Risiko für verschiedene Erkrankungen steigen.

Wir suchen Probanden (w/m) für eine Studie, die die Schlafqualität, das subjektive Wohlbefinden und den Blutdruck von Probanden im Schlaflabor systematisch unter dem Einfluss von Umgebungslärm erforschen soll.

In den Untersuchungsnächten wird Umgebungslärm eingespielt und die Reaktionen der Probandinnen und Probanden erfasst. Während der gesamten Bettliegezeit finden dazu elektrophysiologische Messungen des Schlafes statt. Vor und nach dem Schlafen nehmen wir Befragungen und eine Blutdruckmessung vor.

Die Studie findet im Schlaflabor des DLR-Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin in Köln-Porz statt und umfasst insgesamt sechs Nächte zusammen mit dem jeweils vorausgehenden Abend und dem nachfolgenden Morgen. Tagsüber gehen die Probandinnen und Probanden außerhalb des Labors ihrem regulären Tagesablauf nach. Die Nächte im Labor bestehen aus einer Probenacht und fünf Studiennächten.

Voraussetzungen für Bewerberinnen und Bewerber:

• Altersentsprechend normalhörend und normalgewichtig
• Keine chronischen Erkrankungen (z.B. Diabetes mellitus, Asthma bronchiale, chronische Bronchitis, Epilepsie, Migräne), die den Studienablauf beeinflussen könnten
• Sie schnarchen nicht regelmäßig und es treten keine Atemaussetzer in der Nacht auf
• Keine Medikamenteneinnahme, die Ihre Schlafgewohnheiten beeinflussen, insbesondere keine
Schlaftabletten
• Sie rauchen nicht und nehmen keine Drogen
• Sie gehen werktags nicht regelmäßig abends vor 21 Uhr oder nach Mitternacht ins Bett und stehen morgens nicht früher als 5.00 Uhr oder später als 8:30 auf
• Sie schlafen nachts normalerweise zwischen 6 und 9 Stunden lang
• Sie arbeiten nicht regelmäßig im Schichtdienst
• Sie sind der deutschen Sprache mächtig

Die Studie wird bei einer vollständigen Teilnahme mit 650 € vergütet.

Bewerbungen und Fragen nehmen wir gerne per E-Mail unter probanden@dlr.de oder telefonisch unter (02203) 601 – 3472 (von 9 bis 15:30 Uhr) entgegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!