Proband/innen zur Validierung der neu entwickelten Trainingsgeräte für Deep-Space-Missionen gesucht

09. Dezember 2022

Das DLR-Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin sucht für die Projekte Astronaut Health Enhancement Integrated Countermeasure (ATHLETIC) sowie Novel Exercise Training Hardware for Space Exploration (NEX4EX) Proband/innen zur Validierung der neu entwickelten Trainingsgeräte für Deep-Space-Missionen.

Ort: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln-Porz

Gesucht werden:

Weibliche und männliche Probanden zwischen 30 und 60 Jahren
1,50–2,00m, 50–100 kg; sportlich (aber keine Top-Athleten)
keine Vorerkrankungen/Verletzungen, die ein Kraft- sowie Sprungtraining verhindern

Zeitraum: zwischen 02.01.2023 bis 30.06.2023

Aufwandsentschädigung: insgesamt 110€ (60€ für NEX4EX & 50€ für ATHLETIC

Zeitaufwand für die Teilnahme in Köln-Porz:

Termin: medizinische Voruntersuchung (ca. 30 Minuten)
Termin: Validierung NEX4EX (ca. 3 Stunden)
Termin: Validierung ATHLETIC (ca. 3 Stunden)

Unter Schwerelosigkeit nimmt die Belastung der Muskulatur aufgrund der fehlenden Erdanziehung ab und
durch die verringerte Belastung kommt es zu einem Muskelabbau. Zur Reduktion dieses Muskelschwunds
soll bei den geplanten Deep-Space-Missionen durch neue Trainingsgeräte ein Kraft- und Sprungtraining
ermöglicht werden. Im Rahmen der Validierung werden anhand von EMG-Untersuchungen und einer
Spirometrie das Training auf dem jeweiligen neuen Gerät mit dem Training an einer geführten Langhantel
und einer Sprungplatte verglichen.

Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Jonas Böcker (athletic@dlr.de).

 

Kontakt
Jonas Böcker
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Muskel- und Knochenstoffwechsel
Köln;Cologne
Tel.: +49 2203 601 2921

 

© DLR: Alle Rechte vorbehalten